Escher im Palast: eine Dauerausstellung mit 150 Werken des Künstlers M.C. Escher in Den Haag!

Escher im Palast zeigt in einer Dauerausstellung die weltberühmten, fantasievollen Darstellungen des Künstlers M.C. Escher. Die Ausstellung befindet sich im früheren Winterpalast der Königin-Mutter Emma. Dieser Palast ist das einzige Gebäude in Den Haag, in dem man die ehemalige Palastfunktion noch erfahren kann.

Die hundertfünfzig Werke, die in Escher im Palast ausgestellt werden, umfassen fast alle Werke des weltberühmten niederländischen Künstlers M.C. Escher (1898-1972). Der Höhepunkt und die Krone der Ausstellung ist das 7 Meter lange Werk Metamorphose III. Dieser enorme Holzschnitt mit seiner außergewöhnlichen Darstellung lässt den Betrachter die Verbindung von Ewigkeit und Unendlichkeit, in der sich Zeit und Raum zu einem organischen Ganzen vereinen, erfahren.

Außer Bewunderung erlebt der Gast hier auch Verwunderung, denn mit seiner seltsamen Welt fasziniert Escher Jung und Alt. Im Palast sind auch die bekannten „unmöglichen“ Darstellungen zu sehen, z.B. „Tag und Nacht“, wo Vögel aus holländischen Wiesen zu wachsen scheinen und „Treppauf treppab“, wo Menschen in einer unendlichen Schleife Treppen hinauf und herunter gehen. Seine fantasievollen Konstruktionen, die in der Wirklichkeit niemals existieren könnten, sind ein Spiel von optischer Täuschung und Perspektive.

Außer den berühmten Drucken werden im Palast auch frühe Werke ausgestellt, z.B. wunderschöne italienische Landschaften, Studien von maurischen Mosaiken und bizarre Stillleben. Das Leben Eschers wird auf Familienfotos gezeigt, und anhand von Holzblöcken und Lithographie-Steinen wird seine Arbeitsweise auf zugängliche Art erklärt.

Neue Ausstellungen

Im letzten Jahren haben wir zwei neue Ausstellungen am Dauerausstellung hinzugefügt: Ewigkeit & Unendlichkeit und Verwunderung, von Langeweile zu optischer Illusion

Ewigkeit & Unendlichkeit

Konservatorin Micky Piller spricht (auf Englisch) über die Sonderschau Ewigkeit & Unendlichkeit und deutet die wiederkehrende Themen in Eschers Darstellungen.

Verwunderung

Lesen sie über die letzte Ausstellung: Verwunderung, von Langeweile zu optischer Illusion

Die Welt von Escher erleben

In der zweiten Etage befindet sich eine interaktive Welt mit der Präsentation: „Sehen wie Escher“.

Durch die innovative Ausstellung werden Sie ein Teil von Eschers Welt: in einer magischen Kugel erscheinen und verschwinden Welten; in einem Saal scheint es, als ob sich die Wände verändern und bewegen, und ein wenig weiter erlebt der Betrachter einen spannenden Fußboden! In „Eschers Zimmer“ betreten Sie seine magische Welt, in der Sie selbst die Perspektive verändern können: Kinder erscheinen größer als ihre Eltern. Etwas Besonderes ist auch der Saal mit optischer Kunst. Sie glauben, Bewegung zu sehen, die aber in Wirklichkeit nicht da ist: bei optischer Kunst geht es, wie bei Escher, um optische Täuschung.

Außerdem sind Schnitzeljagden für kleine Kinder verfügbar, und in den Schulferien organisieren wir auch Workshops für Kinder, die auf unserer Website angekündigt werden.

 

Aanmelden voor Escher in Het Paleis nieuwsbrief

Inschrijven nieuwsbrief

* = Benötigte Eingabe

Facebook

Twitter

Instagram

Follow Me on Instagram